Neymars Diamanten-Schwester

/
Fashion

Bis vor wenigen Tagen war Rafaella Beckran “nur” die Schwester von Chef-Styler Neymar. Mit dem Release des Hypervenom Liquid Diamond ist sie nun in aller Munde – denn die gemeinsame Affinität, die Bruder und Schwester für glänzende Diamanten hegen, hat die Nike-Designer entscheidend bei der Gestaltung des frischesten Fußballschuhs inspiriert. “Sorella” (Schwester) steht über dem Diamanten, den sich Neymar auf den Oberarm tätowiert hat, “Fratello” (Bruder) ist auf Rafaellas Körper neben dem Edelstein verewigt – die emotional intensive Verbindung der beiden, für die das seltene, schöne Juwel steht, ist zwischen Werbedeals für Sonnenbrillen und akkurat verrutschten Boxershorts längst kein Geheimnis mehr. Und genau diesen Diamanten hat sich die Design-Abteilung bei Nike nun zum Vorbild für das neueste Hypervenom-Modell genommen, das nicht nur der erste Signature Boot für Neymar, sondern gleichzeitig ein echtes Schmuckstück am Fuß geworden ist.

2013 war der Stylekicker bereits in die erste Hypervenom-Kampagne integriert (deren orangenes Endprodukt wir übrigens bis heute gerne tragen), während der Heim-WM in Brasilien folgte eine goldene Edition in Anlehnung an Erinnerungen an seine Kindheit und golden eingesprühte Schuhe. Der Hypervenom Liquid Diamond ist ein echtes Glanzlicht und visuell eindeutig von den Edelsteinen inspiriert, steht aber gleichzeitig auch für den außergewöhnlichen Spielstil und das durchaus extrovertierte Auftreten von Neymar – und in den nächsten Tagen bei Nike im digitalen Warenregal. Offene Fragen, die der Launch nicht beantworten konnte, sind: Warum haben sich die Geschwister den jeweils italienischen Begriff für Bruder und Schwester tätowiert, nicht den portugiesischen? Hat Rafaella Beckran ihren Familiennamen “Da Silva Santos” tatsächlich deshalb geändert, weil sie – wie die Legende behauptet – ein großer Fan von David Beckham ist? Und: Wann bekommt die kolportierte, zweite große Leidenschaft von Rafaella, der Moët & Chandon Champagner, einen Schuh spendiert?

Fotos: Nike